mmc communication

News von Swissinfo

"Sie kämpften auf der richtigen Seite"

6 Dezember 2021: by swissinfo.ch Während des Zweiten Weltkriegs kämpften mehr als 460 Schweizer und Schweizerinnen in den Reihen der französischen Résistance. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz wurden viele von ihnen zu Gefängnisstrafen verurteilt, weil sie im Ausland Militärdienst geleistet hatten. Eine parlamentarische Initiative will sie nun rehabilitieren. Mit dem Verbot in der Bundesverfassung, für fremde Mächte Militär- oder Kriegsdienst zu leisten, soll ein Wiederaufleben der Schweizer Söldnerwesens verhindert werden. Paul Aschwanden, 1922 im Kanton Schwyz geboren, ist das jüngste von fünf Geschwistern. Seine Eltern trennten sich, als er zwei Jahre alt war, und seine Mutter brachte ihn in einem Kinderheim unter. Nach dem Abschluss der obligatorischen Schule hatte er Mühe, sich in die Arbeitswelt zu integrieren. Er brach eine Lehre in einer Lackiererei ab und hielt sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser, als Landarbeiter, Hilfsarbeiter und Laufbursche. Im Jahr 1940, kurz vor der deutschen Offensive an...

Coronavirus: Die Situation in der Schweiz

6 Dezember 2021: by swissinfo.ch, mit SRF und SDA Seit Montag, 6. Dezember, gelten in der Schweiz wieder strengere Massnahmen. Eine Untersuchung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zeigt nun ganz genau, wie sich die Todesfälle auf Geimpfte und Ungeimpfte verteilen. Neueste Entwicklungen Das BAG meldete nach dem Wochenende 23'888 neue Coronafälle. Damit liegt der 7-Tage-Schnitt bei 8617 (+19 % zur Vorwoche). 1494 Personen wurden wegen Covid-19 in einem Spital behandelt. Die Intensivbetten in den Spitälern waren Stand Montag zu 79 Prozent ausgelastet. Seit Beginn der Impfkampagne sind in der Schweiz 495 Personen infolge einer Covid-19-Erkrankung gestorben, nur 14 dieser Todesopfer waren doppelt geimpft. Das zeigt eine neu Auswertung des Bundesamtes für Gesundheit. Insgesamt wurden im Zeitraum 5928 Personen mit einer Covid-19-Erkrankung ins Spital eingeliefert, davon waren nur 153 doppelt geimpf. 93 Prozent der Hospitalisierten waren ungeimpft. Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag neue Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie...