mmc communication

News von Swissinfo

Geldcast Update: Kandidatinnen fürs SNB-Direktorium

18 Oktober 2021: by Fabio Canetg Im Umfeld der Schweizerischen Nationalbank (SNB) ist eine neue Diskussion entbrannt: Wer wird dereinst auf den aktuellen SNB-Präsidenten Thomas Jordan folgen? Der Grund für die Debatte ist die lange Amtszeit von Jordan: Er wird im nächsten Jahr der am längsten amtierende Vorsitzende der Nationalbank sein seit 1939. Dann wird nur noch Gottlieb Bachmann länger an der SNB-Spitze gestanden haben als Jordan. Bachmann war in den 1920er-Jahren SNB-Präsident. Grund genug, über mögliche Nachfolger:innen nachzudenken. Wer könnte bei einem Rücktritt von Jordan ins SNB-Direktorium gewählt werden? Und wie gut vernetzt sind diese Kandidat:innen auf dem internationalen Parket? Das und mehr erfahren Sie im neusten Geldcast Update. Von Börsen und Bitcoin bis Inflation und Geldpolitik: Im Geldcast Update gibt es das Neueste aus der internationalen Finanzwelt. Verständlich und unterhaltsam für alle, die auf dem Laufenden bleiben wollen. Durch die Sendung führt Fabio Canetg, Geldökonom und...

"Es gibt Leben anderswo im Universum"

17 Oktober 2021: by Christian Raaflaub (Interview), Michele Andina (Video) Der Schweizer Nobelpreisträger Didier Queloz und der deutsche Astrophysiker Sascha Quanz wollen an einem neuen Zentrum in Zürich die Ursprünge des Lebens erforschen. Was genau versprechen sich die Wissenschaftler davon? Das neue Zentrum für den Ursprung und die Verbreitung von Leben (Centre for the Origin and Prevalence of Life) soll nächstes Jahr an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) eröffnet werden. Die englische Universität Cambridge wird ebenfalls daran beteiligt sein. Wir trafen die beiden Masterminds hinter diesem neuen Projekt. swissinfo.ch: Herr Queloz, Sie wurden für die Entdeckung des ersten Exoplaneten mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Wie gross ist die Chance, dass es Leben ausserhalb der Erde gibt, vielleicht auf einem der Exoplaneten oder auf dem Mars? Didier Queloz: Ich bin absolut überzeugt davon, dass es Leben anderswo im Universum gibt. Aus dem einfachen Grund, dass es viel zu viele Sterne und viel zu viele Planeten gibt. Dass also das...